Spinat-Lachs-Lasagne

Zutaten für zwei Personen

  • 200g Lasagneblätter
  • 400g frischer Blattspina t
  • 250g Lachsfilet
  • 150ml Sahne
  • 1 Zwiebel
  • Delikatessbrühe
  • Pfeffer (ich empfehle Zitronenpfeffer)
  • Salz
  • Paprika edelsüß
  • Muskatnuss
  • 200ml Wasser
  • 50g geriebener Käse
  • Öl

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Lachs waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Spinat gut waschen.
  2. Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  3. Die Zwiebel in etwas Öl anbraten, den Lachs hinzugeben und von allen Seiten anbraten. Den Spinat hinzugeben und etwas Salzen und Pfeffern – der Spinat fällt sehr zusammen, wenn die Pfanne zu klein ist, kann man den Spinat auch nach und nach hinzugeben.
  4. Die Sahne und das Wasser in die Pfanne gießen, 1 El Delikatessbrühe hinzugeben und die Soße aufkochen lassen. Alles mit den Gewürzen abschmecken.
  5. Die Soße abwechselnd mit den Lasagneplatten in eine Auflaufform schichten (mit Soße beginnen und mit Soße enden) und mit dem Käse bestreuen. Die Lasagne dann für 30 Minuten im Ofen garen.