Kartoffel-Apfel-Gratin mit Fenchel

Zutaten für zwei Personen

  • 400g Bio-Kartoffeln
  • 1 Apfel
  • 100g Fenchel
  • 100g Champignons
  • 50g Speckwürfel (kann man auch weglassen, dann ist es vegetarisch)
  • 100g Schmelzkäse
  • 50g geriebener Emmentaler
  • 1 EL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • 1 EL Delikatessbrühepulver

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen pizza kurier bern , bei Bedarf schälen, das ist bei Bio-Kartoffeln aber nicht nötig, und in kleine Würfel schneiden.
  2. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln in eine Auflaufform geben, etwas salzen und in den Ofen geben. Die Kartoffeln garen ca. 15-20 Minuten im Ofen vor, währenddessen kann man den Rest zubereiten.
  3. Den Fenchel waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Apfel waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Die Champignons waschen und vierteln.
  5. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Speckwürfel darin anbraten. Die Champignons hinzugeben und von allen Seiten anbraten.
  6. Den Fenchel und den Apfel hinzugeben, alles scharf anbraten und dann mit 100ml Wasser und dem Apfelessig ablöschen. Den Schmelzkäse unterrühren und das Delikatessbrühepulver hinzugeben.
  7. Die Soße aufkochen und mit den Gewürzen abschmecken.
  8. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, die Soße drübergießen und alles gut miteinander vermengen. Mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen und dann erneut für 20 Minuten in den Ofen geben.