Nudelauflauf mit Kürbis und Erbsen

Zutaten für zwei Personen

  • 200g Nudeln, z.B. Penne
  • 200g Hokkaido-Kürbis
  • 100g Erbsen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 70g Creme fraiche
  • 1 Zwiebel
  • 100g geriebener Käse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • Muskatnuss
  • Öl

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Kürbis waschen und in kleine Stücke schneiden
  2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  3. Die Zwiebel in etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Den Kürbis hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Nudeln in eine Auflaufform geben.
  5. Das Tomatenmark, 300ml Wasser, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und Muskatnuss hinzugeben und aufkochen lassen.
  6. Erbsen hinzugeben und alles abschmecken.
  7. Soße und Gemüse über die Nudeln geben, die Creme fraiche darauf verteilen und den Käse drüber streuen.
  8. Alles für 25-30 Minuten im Ofen garen.