Spargelquiche

Zutaten für den Teig

  • 250g Dinkelmehl
  • 1 Ei
  • 125g kalte Butter
  • 1/2 TL Salz

Zutaten für die Füllung

  • 400g weißer oder grüner Spargel oder beides
  • 1 Zwiebel
  • 3 Eier
  • 100ml Sahne
  • 3 EL Creme fraiche
  • 75g Schinkenwürfel
  • 50g Parmesan am Stück
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Öl

Zubereitung

  1. Teig-Zutaten zu einem Teig kneten (mit den Händen), 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  3. Spargel schälen und klein schneiden, die Zwiebel würfeln und in etwas Öl zusammen mit den Schinkenwürfeln anbraten. Den Spargel dazugeben dazu und mit Zucker, Pfeffer, Salz würzen und gut anbraten.
  4. Eine Quiche-Form mit dem Teig auskleiden (es geht auch eine runde Kuchenform), Spargel, Zwiebel und Schinkenwürfel darauf verteilen.
  5. Eier, Sahne, Creme fraiche, Salz, Pfeffer, Muskatnuss vermengen und über die Quiche gießen. Parmesan in dünne Stücke schneiden drüber streuen und die Quiche bei 180 Grad 45 Minuten in den Ofen geben.