Husarenkrapfen

Zutaten für ein Blech

  • 175g Butter
  • 175g Mehl
  • 60g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2EL Marmelade
  • Backoblaten
  • 1EL Milch

Zubereitung

  1. Für den Teig die Butter, das Mehl, den Zucker, 2 Eigelb und den Vanillezucker vermengen.
  2. Den Teig für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 170°C vorheizen.
  4. Oblaten auf ein Backblech verteilen, den Teig in kleine Kugeln formen (etwa so groß wie eine Kirsche) und dann auf die Oblaten legen. Den Teig platt drücken und eine kleine Mulde formen.
  5. In die Mulde immer einen Klecks Marmelade geben.
  6. Das letzte Eigelb mit der Milch vermengen und die Kekse damit bestreichen (so bildet sich eine Oberfläche über der Marmelade und diese läuft nicht aus.
  7. Die Husarenkrapfen für 12-14 Minuten im Ofen goldbraun backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen und genießen.